Actionfotografie mit der D800

Ich kann es echt nicht mehr hören: die kapriziöse D800, bloss weil sie ein paar MP mehr hat. Ich war heute mit 70-300 und 24-120 auf einem Motocrossrennen und habe sie so eingesetzt wie ich es mit der D700 auch gemacht hätte. Das volle Programm mit AF-C, dynamischem AF, mittenbetonter Messung, CH und komprimierten NEFs: also rund 45MB je Bild. Dazu eine schnelle CF-Karte und bingo. So nochmal einer erzählen, dass die D800 nur fürs Studio taugt. Das ist eine astreine Actionkamera mit dem Vorteil, dass du dir deinen Auschnitt am Rechner beliebig zurechtschnippeln kannst und keine Details verlierst. Ich habe rund 500 Bilder gemacht und der technische Ausschuss: unscharf, falsch belichtet war im normalen Bereich. Nichts aussergewöhnliches. Eine tolle Kamera!

MX_4 MX_3 MX_2 MX_1