Der AfE-Turm ist weg

Heute morgen haben sie ihn weggesprengt. Eine bewundernswerte Präzisionsarbeit: Respekt.

Die Skyline Frankfurts verändert sich.

Man muss wissen, dass der Turm eigentlich zwei unterschiedliche Architekturen besaß. Die Nordseite bestand aus anderhalbfachen Etagenhöhen, die Südseite hatte einfache Etagenhöhe.

Hier – links zwischen den hohen Türmen – ist jetzt eine Lücke.

120722_D90_Bigma_Frankfurt_10_LR

2 Gedanken zu „Der AfE-Turm ist weg

  1. Hi Stephan,
    hast du alles Nikon-Zeugs verkauft?? Ich suche dringend für meinen Trip nach Nordnorwegen Ende Febr (Polarlichter fotografieren) ein Weitwinkel für meine Nikon D700. Hast du eine Idee für mich?
    Gruss H.-D.
    Falls du anrufen möchtest: 0172-629 6753

    • Grüß Dich,
      Yup, ich habe alles Nikon-Zeugs verkauft. Habe nur noch alte Festbrennweiten behalten. Ich hatte das 14-24mm, was mit durchgehend 2,8 sicher erste Wahl für Dich wäre. Aber das ist leider auch weg.
      Gruß
      Stephan

Kommentare sind geschlossen.